Client / Server Installation

die IBSv3 Software besteht aus zwei Komponenten

server: Zur Inbetriebnahme des ibsv3-server haben Sie zwei Optionen.

  1. Die Integration in Ihre bestehende Virtualisierungs Infrastruktur (VM) empfiehlt sich für größere Praxen, Labore oder Krankenhäuser.
  2. Der Einsatz der BOX Lösung ist die sehr komfortable und gleichzeitig einfache Option für 'kleinere' Anbindungen, die mit minimalem Konfigurationsaufwand auskommt (BOX anschließen, ggf. IP konfigurieren, Clients installieren).

client: Die Installation der Clients (screenshots) erfolgt auf beliebig vielen Ihrer Microsoft Windows™ kompatiblen Arbeitsstationen. Einfach die Datei ibs_3.x_client.exe von \\ibsv3-server\client\windows\installer auf die Arbeitsstation kopieren und ausführen. Eine vorhandene Microsoft Word™ Installation wird automatisch gefunden und zur Verwendung mit IBSv3 konfiguriert.