IBSv3 light – instant messaging basierte DFÜ und Kommunikations-Lösung der neuesten Generation

  • volle LDT 3.0 Unterstützung
  • vollautomatischer elektronischer Befund-Empfang
  • EBM fähig da aktive Zustellung inkl. Protokol !
  • keine zusätzliche Hardware oder Virtualisierung notwendig
  • unabhängig vom PVS, dank eigener Oberfläche und lokaler Befunddatenbank (30 Tage)
  • beliebige Befundanhänge möglich (PDF, GIF, TIFF, JPG, DOC etc.)
  • automatische Ablage in mediDOK Archiv
  • 'kleine' HL7-Kopplung an Kliniken
  • regelbasierte Verarbeitung mit sehr einfach zu automatisierenden Vorgängen z.B. automatisches Speichern beim Eintreffen von Daten
  • Einzelplatz Installation

Installationsvoraussetzungen finden Sie hier